Kroatien Reisen

kontakt über
photo 1
photo 2
photo 3

Insel Brač

Eine knappe Fährstunde von Split entfernt liegt die Insel Brac, bekannt durch den Bracer Marmor und durch den wohl schönsten Strand Kroatiens, wo man am besten Urlaub machen kann: Das goldene Hörn. Das lebhafte, ehemalige Fischerdorf Bol mauserte sich zum beliebtesten In-Ferienort Kroatiens. Cafes, Bars, Tavernen, und Restaurants garantieren viel Unterhaltung. Die günstigen Windverhältnisse bieten Surfern und Seglern beste Bedingungen. Mit abwechslungsreichen Angeboten bemüht sich die Hotellerie besonders um Familien und den sportlichen Gast. Bol verfügt unter anderem über eines der gröszlig;ten Tenniszentren Kroatiens. Nachtschwärmer und aktive Gäste sind in Supetar, dem größten Ort der Insel, gut aufgehoben. Nicht nur die Nähe nach Split, es gibt mehrmalige tägliche Fährverbindungen, macht den Ort so attraktiv. Nur wenige Kilometer entfernt finden Sie das ursprüngliche Brac mit alten Dörfern, Weinbergen, Olivengärten und Föhrenwäldern. Das malerische Fischerdörfchen Postira, ganze 12 km und das Künstlerdorf Pucisca, 20 km von Supetar entfernt, gehören zweifellos dazu. Die träge Gelassenheit dieser Orte garantiert optimale Erholung und Entspannung.