Kroatien Reisen

kontakt über
photo 1
photo 2
photo 3

Standard und noch mehr - Kroatien und seine Hotels

Dürre Landschaften, die heiße europäische Sonne und das hellblaue Wasser der Adria – all das macht Kroatien aus. Viele Touristen besuchen auch wegen der guten Hotels Kroatien jedes Jahr aufs Neue. Die wirklich exklusiven Anlagen findet man bisweilen nur vereinzelt, denn durch den Pauschaltourismus überwiegen vor allem die Zwei- bis Vier-Sterne-Häuser. Und trotzdem: Es gibt durchaus Anlagen, die mit ihrem luxuriösen Flair und einzigartigen Meeresblicken überzeugen.

Eines davon ist das Hotel The View, das sich in der Region Novi Vindolski befindet. Beeindruckt werden die Gäste mit bunten Lichtanimationen und entspannter Wohlfühl-Stimmung – und das Ganze ist auch durchaus als Lastminute Urlaub buchbar, sodass sich der Preis noch einmal um einige Euros senken lässt.

Die größten Städte Kroatiens sind Zagreb und Split. Zagreb ist nicht nur beliebt bei Touristen, sondern spielt auch für das Land selbst eine große Rolle, schließlich ist es die Hauptstadt. Knapp 800.000 Einwohner sorgen für ein lebhaftes Treiben auf den Straßen und zahlreiche Hotels freuen sich über ebenso zahlreiche Gäste. Auch die bekannten Ketten haben hier Fuß gefasst, wie zum Beispiel die Best Western oder Sheraton – beides Namen, die international sehr bekannt und beliebt sind. The Westin Zagreb hat sogar fünf Sterne und lässt keinen Wunsch an Komfort und Service mehr offen. Die weitläufigen Zimmer und der robuste kroatische Stil erschaffen in den Hotels ein angenehmes Raumkonzept. Und zudem sind die Preise besonders günstig, denn eine Nacht kostet zum Beispiel im Four Points by Sheraton Hotel Zagreb, einem Vier-Sterne-Haus, ab 33 Euro pro Person pro Nacht. Zagreb liegt allerdings im Landesinneren und bietet deswegen eine spannende Kulturreise, jedoch keinen Strandurlaub.

Die zweitgrößte Stadt heißt Split und liegt direkt an der Adria. Neben einer renommierten Universität warten auch hier die großen Namen der Hotelbranche darauf, ihre Gäste zu verwöhnen – ohne dabei teuer zu sein. Im Radisson Blu Resort Split kostet die Nacht pro Person ab 55 Euro. Geboten wird dafür nur das Beste vom Besten in einer kulturell vielseitigen Stadt.